Kodak Ektachrome ist zurück!

Der Diafilm Kodak Ektachrome wird Ende 2017 wieder lieferbar sein! Hier die Ankündigung vom 5.1.2017 von Kodak auf der CES.

Hier die Pressemitteilung von Kodak Alaris, der ehemaligen Filmabteilung, die 2013 in eine selbständige Firma ausgelagert wurde.

Die Rückkehr des Kodak Diafilm könnte auch die seit langem verzögerte Produktion des Diafilms von Film Ferrania beeinflussen. Schließlich wurde dort als erstes die Produktion eines Diafilm, der ScotchChrome  angekündigt, welcher als Konkurrenz zu den Diafilmen von Fuji (Fujichrome), die lange als einziger Hersteller von Diafilm verblieben waren (von Rollei Chrome CR 200  einmal abgesehen) gedacht war.
Man wird sehen müssen, ob es genügend Interesse für Diafilm gibt um drei Herstellern eine wirtschaftliche Produktion zu erlauben.
Ich fürchte aber, Film Ferrania wird aufgrund der noch nicht angelaufenen Produktion und der sehr kleinen Maschinen da zumindest im Massenmarkt nicht mithalten können. Es sei denn, sie bieten einen Film mit speziellen Eigenschaften an – welche die früheren Ferraniafilme eigentlich mit ihrer eigenwilligen Farbwiedergabe immer hatten.

Update:
In 2017 gibt es den Ektachrome nur im 135mm Format  (Tweet von Kodak)
Meldungen darüber, daß Kodak den Kodachrome wieder herstellen wird halte ich wegen der fehlenden Infrastruktur für die Entwicklung (aufwendiger K-14 Prozess) für eher unwahrscheinlich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.