QMail / VPopMail : Probleme

Ich habe im Artikel einmal ein paar Probleme mit QMail und vpopmail aufgelistet, die bei meinen Mailservern aufgetreten sind und was das Problem bei meinen Servern gelöst hat. Deshalb auch keine Gewähr und es gibt sicher elegantere Möglichkeiten die Probleme zu lösen, aber hier hat es funktioniert.
—>weiterlesen.

Advertisements

openmediavault: grub-Installationsfehler

Bei der Installation des NASServers OpenMediaVault tritt bei der Installation von grub ein Fehler „“Grub konnte nicht auf /dev/sda installiert werden. Schwerwiegender Fehler“ auf.
Es soll von einem USB Stick – gemountet unter /dev/sda auf einen anderen USB Stick gemountet und /dev/sdb installiert werden.
Das Problem ist, daß die Installationsroutine versucht grub auf das Installationsmedium (/dev/sda) zu installieren, was natürlich nicht funktioniert.
Um die Installation trotzdem korrekt zu Ende zu führen hat für mich folgendes Vorgehen funktioniert:
Da der ganze Vorgang bis zur grub-Installation korrekt funktioniert ist alles was benötigt wird eigentlich schon auf dem richtigen USB-Stick.
Tritt dann die o.g. Fehlermeldung auf, kommt man mit „weiter“ ins Installationsmenue. Entfernt man jetzt das Installationsmedium (/dev/sda) und wählt im Installationsmenue den Punkt „Grub auf der Festplatte installieren“ läuft der ganze Vorgang problemlos zu Ende.

Vermutlich gibt es eine elegantere Lösung, aber für mich hat das so funktioniert.
Das Mainboard bei dem dieses Problem auftrat ist ein ASRock QC5000-ITX/PH.

Ferrania P30 Schwarzweißfilm

Heute hat Filmferrania ihren ersten Film angekündigt, den Ferrania P30, panchromatisch sensibilisiert und mit einer Empfindlichkeit von ISO 80! Die Alpha Version kann ab Mitte Februar vorbestellt werden. Die Bilder, die auf der Seite gezeigt werden sehen sehr vielversprechend aus!
Diejenigen, die beim Crowdfunding Projekt mitgemacht haben können den Film demnächst für 5 EUR bei Ferrania bestellen oder ihre Belohnung die sie für die Unterstützung erhalten sollten eintauschen.
Hier frühere Beiträge zu Filmferrania.

Neuer Film von Bergger – Pancro400

Bergger kündigt einen neuen Schwarzweißfilm, den Bergger Pancro400 als Planfilm und auch als 120 Rollfilm und als 135 KB Film an.
Weitere Infos direkt bei Bergger und noch das Datenblatt.

Kodak Ektachrome ist zurück!

Der Diafilm Kodak Ektachrome wird Ende 2017 wieder lieferbar sein! Hier die Ankündigung vom 5.1.2017 von Kodak auf der CES.

Hier die Pressemitteilung von Kodak Alaris, der ehemaligen Filmabteilung, die 2013 in eine selbständige Firma ausgelagert wurde.

Die Rückkehr des Kodak Diafilm könnte auch die seit langem verzögerte Produktion des Diafilms von Film Ferrania beeinflussen. Schließlich wurde dort als erstes die Produktion eines Diafilm, der ScotchChrome  angekündigt, welcher als Konkurrenz zu den Diafilmen von Fuji (Fujichrome), die lange als einziger Hersteller von Diafilm verblieben waren (von Rollei Chrome CR 200  einmal abgesehen) gedacht war.
Man wird sehen müssen, ob es genügend Interesse für Diafilm gibt um drei Herstellern eine wirtschaftliche Produktion zu erlauben.
Ich fürchte aber, Film Ferrania wird aufgrund der noch nicht angelaufenen Produktion und der sehr kleinen Maschinen da zumindest im Massenmarkt nicht mithalten können. Es sei denn, sie bieten einen Film mit speziellen Eigenschaften an – welche die früheren Ferraniafilme eigentlich mit ihrer eigenwilligen Farbwiedergabe immer hatten.

Update:
In 2017 gibt es den Ektachrome nur im 135mm Format  (Tweet von Kodak)
Meldungen darüber, daß Kodak den Kodachrome wieder herstellen wird halte ich wegen der fehlenden Infrastruktur für die Entwicklung (aufwendiger K-14 Prozess) für eher unwahrscheinlich.

Photoline ist in Version 20 erschienen

Heute ist die Bildbearbeitungsoftware Photoline in der Version 20 für Windows und OSX erschienen. Es gibt viele sinnvolle Neuerungen und Verbesserungen.
Neben der reinen Bildbearbeitung ist auch der Satz von Dokumenten und der Export in pdf/X möglich. Selbstverständlich kann dazu auch in CMYK als Farbraum gearbeitet werden, ebenso sind bis 32bit pro Farbkanal möglich. Plugins für Photoshop funktionieren ebenfalls.
Die Software gibt es als 32bit und 64bit Version und kann 30 Tage kostenlos getestet werden, danach ist für Neukunden der Preis gerade einmal 59,-EUR, somit ist Software wirklich zu empfehlen. Hier wird seit vielen Jahren damit gearbeitet.

OSX 10.8 (Mountain Lion) auf nicht mehr unterstütztem Mac installieren

Sie haben einen Mac, der von Apples OSX 10.8 aka Mountain Lion nicht mehr unterstützt wird?
„How to Install Mountain Lion on an Unsupported Mac“
verwendet wird MLPostFactor
Das hilft evtl. weiter und ich denke es könnte jemanden interessieren (Ich habe es nicht probiert).