Restaurierung von Bildern aus den 1940er Jahren

Ein Auftrag erforderte etwa Passbild große Fotos, die vermutlich in Ausweisen verwendet und Anfang der 1940er Jahren aufgenommen wurden, digital zu restaurieren.
Die Bilder sind die Einzigen aus dieser Zeit erhaltenen Aufnahmen der abgebildeten Personen und haben somit für den Auftraggeber einen hohen emotionalen Wert, so daß der Aufwand für die Restaurierung gerechtfertigt ist.

Die Schwarzweissfotos waren zum Teil in einem schlechten Zustand, restaurierte Bilder aus 1940er verschmutzt und mit Knicken versehen, was der Verwendung als Ausweisbilder geschuldet ist.
Erschwerend für die Restaurierung kam hinzu, daß die Bilder teilweise auf Barytpapier mit Seidenraster erstellt wurden.
Schließlich sollten die ausbelichteten Fotos noch deutlich größer als die Originale, deren Abmessung nur etwa ca. 3,5cm x 5cm ist werden.

Hier nun das Ergebnis eines der Bilder vor und nach der Restaurierung, die mehrere Stunden Arbeit erforderte.
Das Ergebnis kann sich, denke ich sehen lassen.

restaurierte Bilder aus 1940er

Die restaurierten Fotos bekam der Auftraggeber schließlich auf ca. 9×13 cm ausbelichtet.
Die kleinen Bilder Links unten sind die Originale.

restaurierte Bilder aus 1940er

Alle Rechte an den Bildern bei Reinhold Roppert.

Graukeil
Advertisements